Beiträge von Gisela Graw

Trotz allem: Mut zur Freude

Worüber ich so nachdenke...
0
Mir geht es in diesen Zeiten wie vielen anderen auch: Das Leben hat einen bitteren Geschmack bekommen. Um uns herum türmen sich Katastrophen, Kriege, Hass und die Bereitschaft, um die besten Plätze am Futtertrog auch über Leichen zu gehen. Sicherheiten werden fadenscheinig Wer bin ich, dass ich mich beklage? Ich…

Die Frau im Herbst

Kultur
2 Kommentare
Und wieder ist es Herbst hienieden… Ich hatte ja schon einmal erzählt, wie sehr ich es genieße, wenn es draußen kälter, dunkler und ungemütlicher wird. Während ich das hier schreibe, scheint zwar gerade die Sonne, aber es ist eben auch keine sorglose Sommersonne mehr, sondern die gutmütige Herbstsonne. Sie ist…

Hier liest du Gisellas Netztagebuch

Weblog
3 Kommentare
Ich nehme den Begriff Weblog jetzt mal wörtlich. In diesem Tagebuch findest du kleine, aber feine Einblicke in meinen Alltag. Nicht jeden Tag gibt es was zu erzählen und manchmal auch viel zu viel - die Mischung macht`s. Sei neugierig und guck rein: 7. Oktober 2022 Ich hab was Neues:…

Pflege ist Frauensache!?

Worüber ich so nachdenke...
0
Viele meiner Freund:innen stehen in diese Jahren vor der schwierigen Aufgabe, sich um ihre alten Eltern zu kümmern. Wenn Mutter und Vater gebrechlich werden, dauert es eine Weile, bis man realisiert: Die brauchen Hilfe und ich muss mich jetzt kümmern. So ging es mir und meinem Bruder auch: Unsere Mutter…

Die Frau in der Schreibkrise

Worüber ich so nachdenke...
0
Ich hab ne Schreibblockade. Mir fällt nix ein. Es ist zu heiß. Gleichzeitig gibt so viele Themen, dass ich auch schlicht nicht weiß, womit ich anfangen soll. Und außerdem kann ich am besten schreiben, wenn ich so richtig schlecht drauf bin. Und es geht mir einfach zu gut: Schöner Urlaub…

Meine Dame, sind Sie noch fuckable?

Ich könnte aus der Haut fahren! Dieser Begriff ist so dermaßen blöd, und ich verspreche, dass ich ihn auch nie wieder verwenden werde. Aber er steht in der Titelzeile für all das, was wir uns gefallen lassen. Vielleicht sogar dafür, in welche Kategorien wir uns einteilen (lassen). Es geht um…

Gisella liest „Die gereizte Frau“

Kultur
4 Kommentare
Dies ist Werbung, aber nicht bezahlt! Brauchen wir noch mehr Bücher über Wechseljahre? Keine Ahnung, aber dieses auf jeden Fall! Ich habe es mir eigentlich nur wegen des Titels gekauft, was ja sicher auch die Absicht des Verlags war. Chapeau! „Die gereizte Frau“ ist ein genialer Titel – und im…

Frau mit Hund: Spaziergang in einer Großstadt

Kultur
4 Kommentare
Oh Frau, ich habe heute einen der schönsten Spaziergänge seit langem gemacht. Und ich hab dir Fotos und Gedanken mitgebracht. Das Wetter war so lala und ich habe zwei Nackte geknipst. Aber hier die ganze Geschichte: In diesem komischen Mai habe ich nicht immer gute Laune. Zum einen ist das…

Die Frau des Monats August ’21

Foto: Jochen Müller
Foto: Jochen Müller Das ist Thekla Zell, Kuratorin des Musums Schloss Morsbroich in Leverkusen. Sie ist 41 Jahre alt, geboren in Kiel. Sie lebt in einer Beziehung und hat zwei Söhne im Alter von 13 und 20 Jahren. Ja, sie ist sehr früh Mutter geworden und zwar sehr bewusst, wie…
Menü